Vier Faktoren für Livewetten.

Sportwetten sind mittlerweile in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und haben fast den größten Teil ihres verpönten Rufes abgelegt. Schon seit längerem finden Sportwettenanbieter auch in den breiten Medien statt, da sie regelmäßig Werbungen platzieren. Außerdem kann man so gut wie kein Sportevent verfolgen, ohne auf Werbung von den großen Anbietern zu stoßen. Außerdem erfreuen sich jung und alt an dem Vergnügen. Dies hängt eng mit der digitalen Revolution zusammen. Niemand muss mehr in Zwielicht Wettbüros, um Sportwetten abzugeben. Sie können alles bequem von Zuhause aus regeln und sind nicht an Öffnungszeiten oder Witterung gebunden. Eines der mittlerweile beliebtesten Wettarten, sind die sogenannten Live Wetten. Der folgende Text beschäftigt sich mit diesen und nennt vier Faktoren, welche entscheidend sind beim Wetten auf die beliebten Live Wetten. Falls Sie sich also auch für Live Wetten interessieren, oder dies ihr Interesse jetzt geweckt hat, sollten Sie unbedingt den Text bis zum Ende verfolgen, um bei ihrer nächsten oder gegebenenfalls ersten Livewette eventuell schon den ersten Gewinn einfahren zu können.

Wie sehen diese vier Faktoren aus?

Natürlich gibt es nicht nur diese fünf Faktoren, auf die sie achten sollten. Dennoch können diese Tipps schon eine gute Hilfestellung sein, um bei der nächsten Wette eine bessere Ausgangsposition zu haben und besser sein Verhalten steuern zu können.

Der erste Faktor, ist der sogenannte Zeitfaktor. Wie der Name schon verrät, müssen sie besonders schnell in bestimmten Situationen reagieren. Besonders bei Toren oder Platzverweise kann es schon einmal hektisch zu gehen, nichtsdestotrotz sollten Sie schnell aber bedacht sein. Lieber eine Wette weniger, als eine zu viel, die nur Verlust bringt. Außerdem sollten Sie sich immer vergewissern, ob die angegebene Zeit auch richtig ist, da die Anbieter keine Gewähr auf die Richtigkeit der Zeitangabe geben. Denn im Zweifelsfall hat man bei einem Fehler keine Chance sein Geld wieder zurück zu bekommen oder gegebenenfalls seinen Verlust wettzumachen. Zeit noch eine wichtige Rolle spielen, wenn sie bei dem Live Ereignis direkt vor Ort sind. So können Sie gegebenenfalls als die Buchmacher reagieren und mit einsetzen auf den Spielverlauf reagieren, bevor die Buchmacher die Quoten ändern können.

Der zweite Faktor bezieht sich auf die Geduld des Spielers. Da gerade bei großen Anbietern mittlerweile eine große Anzahl von Livewetten angeboten werden, sollten Sie nicht blind auf alles wetten, nur weil es angeboten wird. Selbst wenn gerade zehn Spiele leicht angeboten werden, sollten Sie nichts überstürzen und unüberlegte Wetten tätigen. Es zählt nicht dazu spielen, wenn es möglich ist, sondern dann wenn es notwendig ist. Deshalb sollten Sie so lange Geduld bewahren, bis sie die richtige Wette ausfindig machen können, bei der es sich auch lohnt eine Wette zu platzieren.

Der dritte Faktor dreht sich um die Spielerfahrung. Erfahrung ist sehr wichtig bei Livewetten, da man oft in Drucksituationen gerät, bei denen man einen kühlen Kopf bewahren muss und trotzdem schnell sein muss. Außerdem entwickelt der Spieler mit der Zeit ein Gespür für Quoten und dafür, welche Quoten in welcher Spielsituation angebracht sind. Sollte also eine Quote ins Auge springt, die höher angesetzt es als es normal wäre, sollten Sie diese Wette getrost spielen. Des weiteren spielt die Erfahrung gerade für Trader eine wichtige Rolle. Denn mit der notwendigen Erfahrung, erkennen Sie sofort hohe Quoten und können sich diese sicher. Selbst wenn die Quote wieder in normale Gefilde fallen sollte, können Sie sich immer noch raus kaufen und das mit einem Gewinn.

Der letzte und vierte Faktor kümmert sich um die notwendige Absicherung. Diese ist besonders wichtig, wenn sie in Wettbörsen aktiv sind, denn gerade dort sind Absicherungen ein sehr gutes Mittel. Denn in Wettbörsen können Sie oft auch wenn sie zu Beginn falsch lagen noch mit geschickten spielen ohne Verlust aus der Wette herauskommen oder sogar noch mit Gewinn die Wette abschließen.

Fazit:

Zum Schluss lässt sich Festhalten, dass jeder dieser vier Faktoren ihr Spiel ein kleines Stück verbessern sollte. Wenn sie es schaffen, sich diese Eigenschaften an zu trainieren, sollten sich zumindest auf Dauer Gewinne einfahren lassen.

«